Pferde

Hier geht es um unsere Mitarbeiter mit den stärksten Muckis!

Coffee, der Noriker-Mix, der aussieht wie der kleine Onkel aus Pippi Langstrumpf) und Laika, die schwere braune Warmblutstute, helfen uns, unser Land zu bestellen und zu pflegen. LaikaDabei sind sie absolut umweltfreundlich: Anders als Traktoren verursachen sie nur minimale Bodenverdichtung und -schädigung auf dem Acker. Daraus folgt eine verbesserte Wasserverfügbarkeit für unser Gemüse. Auch den  Bodenlebewesen werden so bessere Lebensbedingungen geschaffen und ein gesundes Vorkommen an Bodenlebewesen ist ein entscheidender Faktor für das Gedeihen und die Qualität unserer Kulturpflanzen!

Pferde schonen nicht nur den Boden - auch unsere Erdathmosphäre wird durch den Pferdeeinsatz nicht mit den Abfallprodukten der Verbrennung fossiler Brennstoffe belastet, wie es bei Traktoren und Maschinen der Fall ist. Darüber hinaus macht uns der Pferdeeinsatz auch unabhängig von immer knapper werdenden fossilen Brennstoffen. Coffee

In der Summe ermöglicht die landwirtschaftliche Arbeit mit Pferden also auf natürlichem Weg hochwertigere Lebensmittel und einen nachhaltigeren Umgang mit der Natur.

Die landwirtschaftlichen Geräte , von alten Bauernhöfen zusammenzusammeln, war nicht immer leicht. Aber inzwischen haben wir einen recht großen Fuhrpark zusammen. Der will gut gewartet werden, denn Ersatzteile zu beschaffen ist ebenso schwierig...