Rinder

Unsere Rinder sind zur Fleisch- und Milchproduktion bei uns.

Begonnen haben wir mit den Scotish-Highlands Mike und Mora. Mike hat dann - für uns unverhofft, weil wir es nicht wussten - im September 2013 ein Kälbchen geboren: Facelia.Mike mit Facelia  

Weil die Scotish-Highlands sich zur Milchproduktion nicht so gut eignen, aber wir auch Milchprodukte in unserer Angebotpalette mit anbieten wollen, haben wir uns die Jersey-Kuh "Gaia" gekauft. Bei dieser wussten wir, dass sie trächtig war und so haben wir seit dem 17.04.2014 ein kleines Bullenkalb "Ganesha" und MILCH!

 

Jersey-Rinder geben mit 6,7 % die fettigste Kuhmilch. So arbeiten wir uns langsam an die Milchverarbeitung heran und haben endlich unsere eigene Milch im Kaffee und im Müsli.

 

Mittlerweile haben wir uns von Mora getrennt. Sie wird sicher gut schmecken.